Publications

Publikationen/Publications Klaus Armingeon

Stand 07.11.2019

Beiträge in begutachteten Zeitschriften / Articles in Refereed Journals

2019

Muddling between responsiveness and responsibility: the Swiss case of a non-implementation of a constitutional rule (with Philipp Lutz), in: Comparative European Politics, First published online: April 24, 2019:

https://doi.org/10.1057/s41295-019-00185-2

2018

How redistributive policies reduce market inequality: education premiums in 22 OECD countries (with David Weisstanner), in: Socio-Economic Review, mwy018, https://doi.org/10.1093/ser/mwy018

Die Entwicklung der schweizerischen Altersvorsorge, in: Swiss Political Science Review 24(1): 43–52, https://doi.org/10.1111/spsr.12291

2017

Position-taking in the Euro crisis (with Skyler Cranmer), in: Journal of European Public Policy 25(4): 546-566. First published online: January 19, 2017: http://dx.doi.org/10.1080/13501763.2016.1268642

2016

Choosing the Path of Austerity:  How parties and policy coalitions influence welfare state retrenchment in periods of fiscal consolidation (with Kai Guthmann and David Weisstanner), in: West European Politics 39(4): 628-647. First published online: December 23 2015 DOI: 10.1080/01402382.2015.1111072.

How the Euro Divides the Union: The Effect of Economic Adjustment on Support for Democracy in Europe, (with Kai Guthmann and David Weisstanner), in: Socio-Economic Review 14(1): 1-26. First published online: November 12, 2015. DOI: 10.1093/ser/mwv028.

2015

Wie der Euro Europa spaltet. Die Krise der gemeinsamen Währung und die Entfremdung von der Demokratie in der Europäischen Union, (mit Kai Guthmann und David Weisstanner), in: Politische Vierteljahresschrift 56:3, 506-531. ISSN online: 0032-3470. DOI:  10.5771/0032-3470-2015-3-506.

Social Inequality in Political Participation: The Dark Sides of Individualisation (with Lisa Schädel), West European Politics 38:1, 1-27. Published online: July 19, 2014. DOI: 10.1080/01402382.2014.929341.

2014

Politische Voraussetzungen von Austeritätspolitik: Ein internationaler Vergleich von 17 etablierten Demokratien zwischen 1978 und 2009 (mit Kai Gutmann und David Weisstanner), Zeitschrift für Staats- und Europawissenschaften, Vol. 12, 2-3, 242-271.

Democracy in Crisis? The declining support for national democracy in  European countries 2007-2011 (with Kai Guthmann), European Journal of Political Research, 53(3): 423-442. Article published online: December 20, 2013. DOI: 10.1111/1475-6765.12046

Germania: l’indomabile trading state (with Lucio Baccaro), Quaderni rassegnas sindacale lavori, Vol. 15: 2, 19-44.

The loss of trust in the European Union during the great recession since 2007: The role of heuristics from the national political system, (with Besir Ceka), European Union Politics, Vol. 15, No. 1, 82-107. Published online before print: August 6, 2013. DOI: 10.1177/1465116513495595

2012

The politics of fiscal responses to the economic crisis, 2008-2009, in: Governance Vol. 25, No. 4, 543-565.

2008

Institutional change and stability in post-communist countries, 1990-2002 (with Romana Careja), in: European Journal of Political Research 47, No. 4, 411-435.

Conditional Punishment. A comparative analysis of the electoral consequences of welfare state retrenchment in OECD nations, 1980-2003 (with Nathalie Giger), in: West European Politics 31, No. 3, 558-580.

Compensatory Constitutionalization. A Comparative Perspective (with Karolina Milewicz), in: Global Society 22, No. 2, 179-196.

2007

Kleinstaaten in Weltmärkten. Drei Ergänzungen der Katzenstein-These, in: Zeitschrift für Sozialreform 53, No. 3, 297-320.

Active labour market policy, international organizations and domestic politics, in: Journal of European Public Policy 14, No. 6, 905-932.

2005

Die Ausbreitung der Aktiengesellschaft und der Wandel des Wohlfahrtsstaates und der Arbeitsbeziehungen. Ein internationaler Vergleich, in: Paul Windolf (ed.): Finanzmarktkapitalismus, Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie 45, 441-459, (Special Issue).

2004

Swiss Worlds of Welfare (with Fabio Bertozzi and Giuliano Bonoli), in: West European Politics 27, No. 1, 20-44.

Institutional Change in OECD Democracies, 1970-2000, in: Comparative European Politics 2, No. 2, 212-238.

Introduction, in: Armingeon, Klaus; Hirashima, Kenji (eds.): Regime Shifts: Switzerland and Japan Compared, Swiss Political Science Review 10, No. 3 (Special Issue), 1-4.

Major Changes Without Regime Shifts: Switzerland and Japan in Comparative Perspective, in: Armingeon, Klaus; Hirashima, Kenji (eds.): Regime Shifts: Switzerland and Japan Compared, Swiss Political Science Review 10, No. 3 (Special Issue), 5-30.

2003

The OECD and European Welfare States, in: Global Social Policy 3, 143-146.

2002

The Effects of Negotiation Democracy. A comparative analysis, in: European Journal of Political Research 41, 81-105.

Consociationalism and Economic Performance in Switzerland 1968-1998: The Conditions of Muddling through Successfully, in: Steiner, Jürg; Ertman, Tom (Hrsg.): Consociationalism and Corporatism in Western Europe, Acta Politica 37 (Special issue), 121-138.

Verbändesysteme und Föderalismus. Eine vergleichende Analyse, in: Benz, Arthur; Lehmbruch, Gerhard (Hrsg.): Föderalismus, Politische Vierteljahresschrift 32 (Sonderheft), 213-233.

2001

Institutionalising the Swiss Welfare State, in: Lane, Jan-Erik (ed.): The Swiss Labyrinth. Institutions, Outcomes and Redesign, West European Politics 24, No. 2 (Special Issue), 145-168. (At the same time as contribution to an edited volume/gleichzeitig als Buchbeitrag: Jan-Erik Lane (ed.), The Swiss Labyrinth, London/Portland: Frank Cass.)

Sozialer Wandel und politische Stabilität. Politische Einstellungen von Arbeitnehmern in der Schweiz, in: Revue Suisse de Science Politique 7, No. 4, 65-86.

2000

Ökonomische Erklärungen des Verhaltens bei aussenpolitischen Abstimmungen, in: Schweizerische Zeitschrift für Volkswirtschaft und Statistik 136, No. 2, 207-214.

1999

Die Stabilität der eidgenössischen Regierungskoalition in vergleichender Perspektive, Österreichische Zeitschrift für Politikwissenschaft 4, 463-473.

1998

Interregionale und internationale Unterschiede der Wahlentscheidung. Das Wahlverhalten in Schweizer Kantonen im westeuropäischen Vergleich, Politische Vierteljahresschrift 39, No. 2, 282-300.

The Impact of Globalisation on Swiss Policy Making: A Comment, in: Revue Suisse de Science Politique 4, No. 2, 104-111.

1997

Swiss Corporatism in Comparative Perspective, in: West European Politics 20, No. 4, 164-179.

Karrierewege der Professoren und Professorinnen der Politikwissenschaft in der Schweiz, Österreich und Deutschland, in: Revue Suisse de Science Politique 3, No. 2, 103-117.

1996

Einleitung (zusammen mit Pascal Sciarini), in: Klaus Armingeon, Pascal Sciarini (Hrsg.): Die politischen Systeme Deutschlands, Österreich und der Schweiz im Vergleich, Revue Suisse de Science Politique 2, No. 3, 1-7 und 9-15.

Konkordanzzwänge und Nebenregierungen als Handlungshindernisse? In: Klaus Armingeon, Pascal Sciarini (Hrsg.): Die politischen Systeme Deutschlands, Österreich und der Schweiz im Vergleich, Revue Suisse de Science Politique 2, No. 3, 277-303.

1995

Comment: The Democratic Deficit of the European Union, in: Aussenwirtschaft 50, 67-76.

Der Schweizer Rechtsextremismus im internationalen Vergleich, in: Revue Suisse de Science Politique 1, No. 4, 41-64.

1994

Gründe und Folgen geringer Wahlbeteiligung, in: Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie, 46, Heft 1, 43-64.

Die Regulierung der kollektiven Arbeitsbeziehungen in der Europäischen Union, in: Wolfgang Streeck (Hrsg.): Staat und Verbände, PVS-Sonderheft, 207-222.

1993

Institutionelle Antworten auf wirtschaftliche Verwundbarkeit. Ein internationaler Vergleich der prozeduralen Regulierung der Arbeitsbeziehungen in kapitalistischen Industriegesellschaften, in: Politische Vierteljahresschrift 34, 436-454.

1991

Towards a European System of Labor Relations? In: The Journal of Public Policy 11, 399-413.

1989

Trade Unions under Changing Conditions: The West German Experience 1950-1985, in: European Sociological Review 5, No. 1, 1-23.

Arbeitsbeziehungen und Gewerkschaftsentwicklung in den achtziger Jahren: Ein Vergleich der OECD-Länder, in: Politische Vierteljahresschrift 30, No. 4, 603-628.

Sozialdemokratie am Ende? Die Entwicklung der Macht sozialdemokratischer Parteien im internationalen Vergleich 1945-1988, in: Österreichische Zeitschrift für Politikwissenschaft 18, No. 4, 321-345.

1988

Zwei Ansätze der Gewerkschaftsforschung. Antwort auf Hans-Hermann Hertle: Probleme der Gewerkschaftsforschung, in: Politische Vierteljahresschrift 29, No. 2, 288-295.

1987

Gewerkschaften in der Bundesrepublik 1950-85: Mitglieder, Organisation und Außenbeziehungen, in: Politische Vierteljahresschrift 28, No. 1, 7-34.

1986

Die Bundesregierungen zwischen 1949 und 1985. Eine Forschungsnotiz über Ausbildung und Berufe der Mitglieder der Bundeskabinette in der Bundesrepublik Deutschland, in: Zeitschrift für Parlamentsfragen 17, No. 1, 25-40.

Formation and Stability of Neo-Corporatist Incomes Policies, in: European Sociological Review 2, No. 2, 138-147.

Wie “friedensbewegt” sind die Gewerkschafter? Einstellungen von Gewerkschaftsmitgliedern zu Sicherheitspolitik und Friedensbewegung (zusammen mit Rüdiger Schmitt), in: Politische Vierteljahresschrift 27, No. 4, 423-433.

1983

Co-operative Unionism in Austria and the Federal Republic of Germany: A Review of Recent Literature, in: European Journal of Political Research 11, 333-334.

Monografien / Books

2003

Das Parteiensystem der Schweiz im internationalen Vergleich, Neuenburg: Bundesamt für Statistik

(English version: The Party System in Switzerland: an international comparison; French

version: Le système de partis de la Suisse en comparaison internationale).

1997

Schweiz, Österreich, Deutschland. Die politischen Systeme im Vergleich. Ein sozialwissenschaftliches Datenhandbuch (zusammen mit Markus Freitag), Opladen: Leske und Budrich.

1994

Staat und Arbeitsbeziehungen. Ein internationaler Vergleich, Opladen: Westdeutscher Verlag.

1988

Die Entwicklung der westdeutschen Gewerkschaften 1950-1985, Frankfurt/M./New York: Campus.

1983

Neo-korporatistische Einkommenspolitik. Eine vergleichende Untersuchung von Einkommenspolitiken in westeuropäischen Ländern in den 70er Jahren, Frankfurt/M.: Haag und Herchen.

Herausgeberschaften / Edited Books

2013

Staatstätigkeiten, Parteien und Demokratie. Festschrift für Manfred G. Schmidt, Wiesbaden: Springer VS.

2009

Symposium: Global Constitutionalism – Process and Substance; Kandersteg, Switzerland, January 17-20, 2008 (Guest Editor with Anne Peters); Indiana Journal of Global Legal Studies 16, No. 2 (Special Issue).

2006

The Politics of Post-Industrial Welfare States. Adapting post-war social policies to new social risks. (with Giuliano Bonoli), London: Routledge.

2004

Regime Shifts: Switzerland and Japan Compared (with Kenij Hirashima), Swiss Political Science Review 10, No. 3 (Special Issue).

The OECD and European Welfare States (with Michelle Beyeler), Cheltenham: Edward Elgar.

2000

Gewerkschaften in der Schweiz. Herausforderungen und Optionen (zusammen mit Simon Geissbühler), Zürich: Seismo.

1999

Nation and National Identity. The European Experience in Perspective (with Hanspeter Kriesi, Hannes Siegrist and Andreas Wimmer), Chur: Rüegger.

1998

Statistik im Dienste der Öffentlichkeit (zusammen mit Werner Haug, Peter Farago, Markus Zürcher), Bern: Bundesamt für Statistik.

1997

Zugang zu den Forschungsprogrammen der Europäischen Union (zusammen mit Tim Guldimann), Swiss Papers on European Integration 10, Zürich: Stämpfli.

1996

Der Nationalstaat am Ende des 20. Jahrhunderts. Beiträge im Rahmen der Berner Vortragsreihe: Die Schweiz im Prozess der Globalisierung, Bern: Haupt.

Die politischen Systeme Deutschlands, Österreichs und der Schweiz (zusammen mit Pascal Sciarini), Swiss Political Science Review 2, No. 4 (Special Issue).

1995

Das öffentliche Theater. Politik und Medien in der Demokratie (zusammen mit Roger Blum), Bern: Haupt.

Beiträge in Sammelbänden und Zeitschriften ohne Begutachtungsverfahren /

Articles in Edited Books and Non-Refereed Journals

Forthcoming

Korporatismus, in Jean-Michel Bonvin/Carlo Knöpfel/Valérie Hugentober/Ueli Tecklenburg (Hrsg): Wörterbuch der Schweizer Sozialpolitik, Lausanne: NFS LIVES, Université de Lausanne.

2019

Switzerland, in Bertelsmann Foundation (ed): Sustainable Governance Indicators, Gütersloh: Bertelsmann Foundation (with Fritz Sager and Reimut Zohlnhöfer). www.sgi-network.org

2018

Switzerland, in Bertelsmann Foundation (ed): Sustainable Governance Indicators, Gütersloh: Bertelsmann Foundation (with Fritz Sager and Reimut Zohlnhöfer). www.sgi-network.org

Ungünstige Zeiten für Kompromisse mit der EU, in: Die Volkswirtschaft, 8/9/2018, 25 – 29.

2017

Wirtschafts- und Finanzpolitik, in: Knoepfel, Peter, Yannis Papadopoulos, Pascal Sciarini, Adrian Vatter und Silja Häusermann (Hg.) (2017): Handbuch der Schweizer Politik/Manuel de la politique suisse. 6. (unveränderte) Auflage, Zürich: Verlag Neue Zürcher Zeitung, 695-720.

Switzerland, in Bertelsmann Foundation (ed): Sustainable Governance Indicators, Gütersloh: Bertelsmann Foundation (with Fritz Sager and Reimut Zohlnhöfer). www.sgi-network.org

Interessengruppen und Interessenvermittlung: Internationale Gemeinsamkeiten und österreichische Besonderheiten, in Ludger Helms und David Wineroither (eds): Die österreichische Demokratie im Vergleich, 2. und vollständig überarbeitete Auflage, Baden-Baden: Nomos, 287-313.

Die Beschädigung der Demokratie in der Krise der EU, in Aurel Croissant, Sascha Kneip, Alexander Petring (Hrsg): Demokratie, Diktatur, Gerechtigkeit. Festschrift für Wolfgang Merkel, Springer VS, Wiesbaden, 435 – 446.

Sozialpartnerschaft unter Beschuss, in: Die Volkswirtschaft, 4/2017, 21-25.

2016

Political Institutions, in Hans Keman and Jaap J. Woldendorp (eds): Handbook of Research Methods and Applications in Political Science, Cheltenham UK: Edward Elgar Publishing, 234-240.

ISBN: 978 1 78811 016 7 (Paperback Version) 978 1 78471 081 1 (cased) 978 1 78471 082 8 (eBook)

Switzerland, in Bertelsmann Foundation (ed): Sustainable Governance Indicators, Gütersloh: Bertelsmann Foundation (with Wolf Linder and Reimut Zohlnhöfer). www.sgi-network.org

2015

Switzerland, in Bertelsmann Foundation (ed): Sustainable Governance Indicators, Gütersloh: Bertelsmann Foundation (with Wolf Linder and Reimut Zohlnhöfer). www.sgi-network.org

Artikel: Arbeitsbeziehungen, Einkommenspolitik, Gewerkschaften, Soziale Ungleichheit, Streik, in Dieter Nohlen und Florian Grotz (Hrsg.), Kleines Lexikon der Politik, 6. überarbeitete und erweiterte Auflage, München: C.H. Beck, 12-16 (Arbeitsbeziehung), 116-119 (Einkommenspolitik), 238-242 (Gewerkschaften), 601-603, 605 (Soziale Ungleichheit), 651-654 (Streik), ISBN 978-3-406-68106-6

Polarisierung als Strategie. Die Polarisierung des Schweizer Parteiensystems im internationalen Vergleich (together with Sarah Engler), in Markus Freitag und Adrian Vatter (Hrsg.): Wahlen und Wählerschaften in der Schweiz, Zürich: Verlag Neue Zürcher Zeitung, 355-379, 467-469. ISBN: 978-3-03810-098-0

The Crisis and Germany: The Trading State Unleashed (together with Lucio Baccaro), in Burkhard Eberlein and Volker Schneider (eds): Complex Democracy. Varieties, Crisis, and Transformations, Wiesbaden: Springer VS, 165-184. ISBN 978-3-319-15849-5

2014

Switzerland, in Bertelsmann Foundation (ed): Sustainable Governance Indicators, Gütersloh: Bertelsmann Foundation (with Wolf Linder and Reimut Zohlnhöfer). www.sgi-network.org

Wirtschafts- und Finanzpolitik, in: Knoepfel, Peter, Yannis Papadopoulos, Pascal Sciarini, Adrian Vatter und Silja Häusermann (Hg.) (2014): Handbuch der Schweizer Politik/Manuel de la politique suisse. 5., völlig überarbeitete und erweiterte Auflage, Zürich: Verlag Neue Zürcher Zeitung, 695-720.

2013

Breaking with the past? Why the Global Financial crisis led to austerity policies but not to the modernization of the welfare state, in: Christopher Pierson, Francis G. Castles, and Ingela K. Naumann (eds.): The Welfare State Reader, 3rd ed., Cambridge: Polity Press, 214-226.

Four cheers for Hans Keman, in Jaap Woldendorp (ed): Hans Keman. An Institution in Comparative Political Science, Amsterdam: Vrije Universiteit, 19-22.

Einleitung in: Klaus Armingeon (Hrsg.) Staatstätigkeiten, Parteien und Demokratie. Festschrift für Manfred G. Schmidt, Wiesbaden: Springer VS, 13-22.

Vorwort in: Klaus Armingeon (Hrsg.) Staatstätigkeiten, Parteien und Demokratie. Festschrift für Manfred G. Schmidt, Wiesbaden: Springer VS, 11.

Austeritätspolitik: Was Parteien bewirken und Märkte mögen, in: Klaus Armingeon (Hrsg.) Staatstätigkeiten, Parteien und Demokratie. Festschrift für Manfred G. Schmidt, Wiesbaden: Springer VS, 113-138.

Parteien- und Verbändesysteme, in Manfred G. Schmidt, Frieder Wolf and Stefan Wurster (Hrsg.): Studienbuch Politikwissenschaft, Wiesbaden: Springer VS, 289-319.

Politisch-administrative Strukturen und Umgebungsprozese der Wirtschaftspolitik, in: Andreas Ladner, Jean-Loup Chappelet, Yves Emery, Peter Knoepfel, Luzius Mader, Nils Soguel et Frédéric Varone: Handbuch der öffentlichen Verwaltung in der Schweiz, Zürich: NZZ-Verlag (zusammen mit Sarah Engler), 731-758.

Die Demokratie in der europäischen Staatsschuldenkrise, in: Fachzeitschrift für Verbands- und Nonprofit-Management, 3/13, 26-30.

2012

Political Economy of the Sovereign Debt Crisis: The Limits of Internal Devaluation, Industrial Law Journal, Vo. 41, No. 3, 254-275 (with Lucio Baccaro)

The Sorrows of Young Euro: The Sovereign Debt Crisis of Ireland and Southern Europe. In Coping with Crisis: Government Reactions to the Great Recession, eds. Nancy Bermeo and Jonas Pontusson. New York: Russell Sage (with Lucio Baccaro), 162-197

Interessengruppen und Interessenvermittlung: Internationale Gemeinsamkeiten und österreichische Besonderheiten, in Ludger Helms und David Wineroither (eds): Die österreichische Demokratie im Vergleich, Baden-Baden: Nomos, 223-247

The impact of political parties on labour relations. European post-communist democracies in comparative perspective, in Hans Keman and Ferdinand Müller-Rommel (eds): Party Government in the New Europe, London: Routledge, 113-136.

2011

Erfolgsstory mit Risiken und Nebenwirkungen. Über die Exportfähigkeit der Schweizer direkten Demokratie, in: perspektive21. Brandenburgische Hefte für Wissenschaft und Politik, Heft 50, 47-54

Switzerland (with Wolf Linder and Reimut Zohlnhöfer), in Bertelsmann Stiftung (ed.): Sustainable Governance Indicators 2011. Policy Performance and Governance Capacities in the OECD, Gütersloh: Verlag Bertelmannsstifting, 252-256

The Constitutionalisation of International Trade Law (with Karolina Milewicz, Simone Peter and Anne Peters), in Cottier, Thomas; Delimatsis Panagiotis (eds.): The Prospects of International Trade Regulation: From Fragmentation to Coherence. Cambridge, Cambridge University Press, 69-102.

Democracy, Consociational, in: Badie, Bertrand; Berg-Schlosser, Dirk; Morlino Leonardo (eds.): International Encyclopedia of Political Science. Thousand Oaks, Sage.

A prematurely announced death? Swiss corporatism in comparative perspective, in: Trampusch, Christine; Mach, André (eds.): Switzerland in Europe: Continuity and Change in the Swiss Political Economy. London/New York: Routledge, 165-185.

Verbändesysteme: Strukturen und Funktionen der Interessenvermittlung, in: Grotz, Florian; Müller-Rommel Ferdinand (eds.): Regierungssysteme in Mittel- und Osteuropa: Die neuen EU-Staaten im Vergleich. Wiesbaden, VS Verlag für Sozialwissenschaften, 147-168.

Lexikonartikel „Arbeitsbeziehungen“, „Einkommenspolitik“, „Gewerkschaften“, „Soziale Ungleichheit“, „Streik“, in: Nohlen, Dieter (Hrsg.): Kleines Lexikon der Politik. München, C.H. Beck, 5. überarbeitete Auflage, 12-16; 109-111; 227-232; 563-565; 610-612.

2010

Intergovernmental Organizations, in: Castles, Francis G.; Leibfried, Stephan; Lewis, Jane; Obinger, Herbert; Pierson, Christopher (eds.): The Oxford Handbook of the Welfare State. Oxford, Oxford University Press, 306-317.

Lexikonartikel „Arbeitsbeziehungen“, in: Nohlen, Dieter; Schultze Rainer-Olaf (eds.): Lexikon der Politikwissenschaft. Theorien, Methoden, Begriffe. München, C.H. Beck, 4. Aufl., 30-34.

2009

Direkte Demokratie als Exportartikel?, in: Vatter, Adrian; Varone, Frédéric und Fritz Sager (eds.): Demokratie als Leidenschaft. Planung, Entscheidung und Vollzug in der schweizerischen Demokratie. Festschrift für Prof. Dr. Wolf Linder. Bern, Haupt, 433-442.

Introduction – Global Constitutionalism from an Interdisciplinary Perspective (zusammen mit Anne Peters), in: Indiana Journal of Global Legal Studies 16, No. 2, 385-395.

2007

Die Erosion des schweizerischen Modells (zusammen mit Emmenegger, Patrick), in: Scholtz, Hanno; Nollert, Michael (eds.): Schweizer Wirtschaft – ein Sonderfall? Zürich, Seismo, 175-207.

Two perspectives on EU research funding: the present is lacklustre, the future is potentially shining, in: European Political Science 6, No. 3, 315-321.

Die politische Rolle der Verbände in modernen Demokratien. Fünf Thesen, in: Jarren, Otfried, Lachenmeier, Dominik; Steiner, Adrian (Hrsg.): Entgrenzte Demokratie? Baden-Baden, Nomos, 107-122.

Economic and Finance Policies of Switzerland, in: Klöti, Ulrich; Knoepfel, Peter; Kriesi, Hanspeter; Linder, Wolf; Papadopoulos, Yannis; Sciarini, Pascal (eds.): Handbook of Swiss Politics, Zürich, Neue Zürcher Zeitung, 4th edition, 645-676

Lexikonartikel „Arbeitsbeziehungen“, pp. 12-16,

„Einkommenspolitik“, pp. 87-90

„Gewerkschaften“, pp. 189-194,

„Soziale Ungleichheit“, pp. 513-517

„Streik“, pp. 559-562,

in: Nohlen, Dieter (Hrsg.): Kleines Lexikon der Politik, München, C.H. Beck, 4. Aufl.

Lexikonartikel „Gewerkschaften“, pp. 95-98, in: Fuchs, Dieter; Roller, Edeltraut (Hrsg.): Lexikon Politik. Hundert Grundbegriffe, Stuttgart, Reclam.

Organisierte Interessen und Staat in der Schweiz: Auf der Suche nach dem Bösewicht, in: Reflexion 3, 21-24.

Political participation and associational involvement, in: van Deth, Jan; Montero José Ramón; Westholm, Anders (eds.): Citizenship and involvement in European democracies: a comparative analysis, London: Routledge, 358-383.

2006

Kleinstaaten in Weltmärkten. Drei Ergänzungen der Katzenstein-These, in: TranState Working Papers 47, Bremen: (Internationale) Universität Bremen.

Wirtschafts- und Finanzpolitik der Schweiz, in: Klöti, Ulrich; Knoepfel, Peter; Kriesi, Hanspeter; Linder, Wolf; Papadopoulos, Yannis; Sciarini, Pascal (eds.): Handbuch der Schweizer Politik, Zürich, Neue Zürcher Zeitung, 4. vollständig überarbeitete Auflage.

Reconciling Competing Claims of the Welfare State Clientele: the Politics of Old and New Social Risk Coverage in Comparative Perspective, in: Armingeon, Klaus; Bonoli, Giuliano (eds.): The Politics of Post-Industrial Welfare States. Adapting post-war social policies to new social risks, London: Routledge, 100-123.

Volksentscheid, in: Böll-Thema, das Magazin der Heinrich-Böll-Stiftung 2, 32-33.

Parteien, Verbände, soziale Bewegungen, in: Münkler, Herfried (Hrsg.): Grundkurs Politikwissenschaft, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 2. Auflage, 447-489.

2005

Arbeitsbeziehungen, in: Nohlen, Dieter; Schultze, Rainer-Olaf (eds.): Lexikon der Politikwissenschaft. Theorien, Methoden, Begriffe, München: Beck, 3. erweiterte Auflage, 30-33.

Probleme des Übergangs vom Korporatismus zum Pluralismus, in: Karlhofer, Ferdinand; Tálos, Emmerich (eds.): Sozialpartnerschaft – Österreichische und Europäische Perspektiven, Wien: LIT-Verlag, 135-158.

Switzerland: The marriage of Direct Democracy and Federalism (with Obinger, Herbert; Bertozzi, Fabio; Bonoli, Giuliano), in: Castles, Frank; Leibfried, Stephan; Obinger, Herbert (eds.): Federalism and Welfare State Development, Cambridge: Cambridge University Press, 263-304.

Die schweizerische Wirtschafts- und Fiskalpolitik im internationalen Vergleich, in: Swiss Political Science Review 11, No. 3, 141-156.

Direkte Demokratie und Demokratie in Europa, in: Mader, Luzius; Karpen, Ulrich (eds.): The Participation of Civil Society in the Legislative Process, Baden-Baden: Nomos., 89-101.

Switzerland, in: Neal Tate; Edelman, Martin; Haynie, Stacia; Jackson, Donald; Volcansek, Mary (eds.): Governments of the World, Farmington Hills: Macmillan, 154-160.

2004

Little contention: Switzerland and the OECD (with Michelle Beyeler), in: Armingeon, Klaus; Beyeler, Michelle (eds.): The OECD and European Welfare States, Cheltenham: Edward Elgar, 139-152.

The OECD and national welfare state development, in: Armingeon, Klaus; Beyeler, Michelle (eds.): The OECD and European Welfare States, Cheltenham: Edward Elgar, 226-241.

Swiss Economic and Fiscal Policy, in: Klöti, Ulrich; Knoepfel, Peter; Kriesi, Hanspeter; Linder, Wolf; Papadopoulos, Yannis (eds.), Handbook of Swiss Politics,  Zürich: NZZ Publishing, 633-672.

The Organization for Economic Co-operation and Development. Another Actor in Designing Social Policy? In: Marjanen, Jani; Stenius, Henrik; Vauhkonen, Jussi (eds.): Research on the Study of the Nordic Welfare State. Helsinki: Renvall Institute, 9-19.

Arbeitsbeziehungen, in: Nohlen, Dieter; Schultze, Rainer-Olaf (eds.): Lexikon der Politikwissenschaft. Theorien, Methoden, Begriffe, München: Beck, 2. erweiterte Auflage, 29-32.

Institutionalizing Interests, in: Budge, Ian; Newton, Kenneth et al.: The Politics of the New Europe. Atlantic to Urals, London/New York: Longman, 2nd edition, 155-175.

Direkte Demokratie und Demokratie in Europa, in: LeGes – Gesetzgebung & Evaluation 3, Bern: Schweizerische Bundeskanzlei, 59-72.

2003

Lexikonartikel „Arbeitsbeziehungen“, pp. 8-11,

„Einkommenspolitik“, pp. 71-73,

„Gewerkschaften“, pp.181-184,

„Streik“, pp. 506-509,

in: Nohlen, Dieter (Hrsg.), Kleines Lexikon der Politik, München: Beck, 3. Aufl.

Tu Felix Helvetia? Vier vermeintliche schweizerische Vorzüge, in: Gehler, Michael; Pelinka, Anton und Günter Bischof (Hrsg.): Österreich in der Europäischen Union. Bilanz seiner Mitgliedschaft, Wien/Köln/Weimar: Böhlau, 595-606.

Parteien, Verbände, soziale Bewegungen, in: Münkler, Herfried (Hrsg.): Grundkurs Politikwissenschaft, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 447-488.

Konzertierung in der Schweiz, in: Jochem, Sven; Siegel, Nico A. (Hrsg.): Konzertierung, Verhandlungsdemokratie und Reformpolitik im Wohlfahrtsstaat. Das Modell Deutschland im Vergleich, Opladen: Leske und Budrich, 311-327.

Renegotiating the Swiss Welfare State, in: Lehmbruch, Gerhard; van Waarden, Frans (Hrsg): Renegotiating the Welfare State. Flexible Adjustment through Corporatist Concertation, London/New York: Routledge, 169-188.

Die politische Ökonomie der Arbeitslosigkeit, in: Obinger, Herbert; Wagschal, Uwe; Kittel, Bernhard (Hrsg.): Politische Ökonomie, Opladen: Leske und Budrich, 151-174.

Herausforderungen und Optionen der deutschen Gewerkschaften, in: Gewerkschaftliche Monatshefte 54, No. 10-12, 637-641.

Demokratie in einer alternden Gesellschaft, in: Caritas Schweiz (Hrsg.): Sozialalmanach 2004. Die demografische Herausforderung, Luzern: Caritas-Verlag, 123-136.

2002

Interest Intermediation. The Cases of Consociational Democracy and Corporatism, in: Keman, Hans (Hrsg.): Comparative Democratic Politics. A Guide to Contemporary Theory and Research, London: Sage, 143-165.

Die Vier-Parteien-Koalition in der Schweiz: Gründe für extreme Regierungsstabilität, in: Kropp, Sabine; Schüttemeyer, Suzanne S.; Sturm, Roland (Hrsg.): Koalitionen in West- und Osteuropa, Opladen: Leske und Budrich, 89-106.

Arbeitsbeziehungen, in: Nohlen, Dieter; Schultze, Rainer-Olaf (Hrsg.): Lexikon der Politikwissenschaft; Theorien, Methoden, Begriffe, München: C.H. Beck, 29-33.

2001

Lexikonartikel „Streik“, pp. 497-501,

„Arbeitsbeziehungen“,pp. 8-11,

„Gewerkschaften“, pp.173-177,

„Einkommenspolitik“, pp. 71-73,

„Ungleichheit“, pp. 458-461,

in: Nohlen, Dieter (Hrsg.): Kleines Lexikon der Politik, München: Beck.

Schweizerische Lösungen für drei österreichische Probleme? Ein Kommentar aus schweizerischer Perspektive, in: Karlhofer, Ferdinand; Melchior, Josef; Sickinger, Hubert (Hrsg.): Anlassfall Österreich. Die Europäische Union auf dem Weg zu einer Wertegemeinschaft, Baden-Baden; Nomos, 91-100.

Zwei Organisationssprobleme der deutschen Gewerkschaften im internationalen Vergleich, in: Zimmer, Annette; Wessels, Bernhard (Hrsg.): Verbände und Demokratie in Deutschland, Opladen: Leske und Budrich, 55-76.

Schweiz: Das Zusammenspiel von langer demokratischer Tradition, direkter Demokratie, Föderalismus und Korporatismus, in: Reutter, Werner; Rütters, Peter (Hrsg.): Verbände und Verbandssysteme in Westeuropa, Opladen: Leske und Budrich, 404-451.

2000

Swiss Federalism in Comparative Perspective, in: Wachendorfer-Schmidt, Ute (ed.): Federalism and Political Performance, London: Routledge, 112-129.

Fremdenfeindlichkeit in der Schweiz in international vergleichender Perspektive, in: Moser, Rupert (Hrsg.): Die Bedeutung des Ethnischen im Zeitalter der Globalisierung. Einbindung, Ausgrenzungen, Säuberungen, Bern/Stuttgart/Wien: Paul Haupt, 219-237.

Deutschland und die westmitteleuropäischen Kleinstaaten, in: Czada, Roland; Wollmann, Hellmut (Hrsg.): Von der Bonner zur Berliner Republik. 10 Jahre Deutsche Einheit, Leviathan Sonderband 19, 251-263.

Gewerkschaften, in: Holtmann, Everhart: Politik-Lexikon, München/Wien: Oldenbourgh, 227-231, (3. Aufl., vollständig revidierte Version).

Basis und Elite, in: Klaus Armingeon/Simon Geissbühler (Hrsg.): Gewerkschaften in der Schweiz. Herausforderungen und Optionen, Zürich: Seismo, 99-114.

Gewerkschaftsmitgliedschaft: Beitrittsmotive und Fragmentierungen (zusammen mit Michelle Beyeler), in: Armingeon, Klaus; Geissbühler, Simon (Hrsg.): Gewerkschaften in der Schweiz. Herausforderungen und Optionen, Zürich: Seismo, 39-69.

Schweizer Gewerkschaften im internationalen Vergleich: Gemeinsamkeiten und Unterschiede, in: Armingeon, Klaus; Geissbühler, Simon (Hrsg.): Gewerkschaften in der Schweiz. Herausforderungen und Optionen, Zürich: Seismo, 391-407.

1999

Politische Antworten auf wachsende Arbeitslosigkeit. Ein internationaler Vergleich, in: Busch, Andreas; Plümper, Thomas (Hrsg.): Nationaler Staat und internationale Wirtschaft. Anmerkungen zum Thema Globalisierung, Baden-Baden: Nomos, 169-196.

Wirtschafts- und Finanzpolitik der Schweiz., in: Klöti, Ulrich; Knoepfel, Peter; Kriesi, Hanspeter; Linder, Wolf; Papadopoulos, Yannis (Hrsg.): Handbuch Politisches System der Schweiz, Zürich: NZZ-Verlag, 725-766.

Nationalismus und Verfassungspatriotismus. Die Schweiz im internationalen Vergleich, in: Blickle, Peter; Moser Rupert, (Hrsg.): Traditionen der Republik – Wege zur Demokratie, Bern/Berlin: Peter Lang, 219-238.

Introduction: From the Europe of Nations to the European Nation? In: Kriesi, Hanspeter; Armingeon, Klaus; Siegrist, Hannes; Wimmer, Andreas (eds.): Nation and National Identity, Chur: Rüegger, 235-242.

Swiss Labor Market Policy in Comparative Perspective, in: Kloeti, Ulrich; Yorimoto, Katsumi (Hrsg.): Institutional Change and Public Policy in Japan and Switzerland, Zürich: Universität Zürich. Studien zur Politikwissenschaft, 179-193.

Globalisierung und der Handlungsspielraum der nationalen Arbeitsmarktpolitik, in: Honegger, Claudia; Hradil, Stefan; Traxler, Franz (Hrsg.): Grenzenlose Gesellschaft? Verhandlungen des 29. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie, des 16. Kongresses der Österreichischen Gesellschaft für Soziologie, des 11. Kongresses der Schweizerischen Gesellschaft für Soziologie in Freiburg i. Br., Teil 1, 1998, Opladen: Leske und Budrich, 558-573.

Europäische Gewerkschaften vor den Herausforderungen des politischen, sozialen und ökonomischen Wandels, in: Hemmer, Hans O. (Hrsg.): Bilanz mit Ausichten. Die neue IG Metall an der Schwelle zum 21. Jahrhundert, Opladen/Wiesbaden: Westdeutscher Verlag, 181-201.

1998

The Persistence of Differences between National Industrial Relations Systems in Europe, in: Wolfgang Lecher, Hans-Wolfgang Platzer (eds.): European Union – European Industrial Relations? Global Challenges, National Developments and Transnational Dynamics, London/New York: Routledge, 72-80.

Auf dem Weg zu entpolitisierten Gewerkschaften? Ein internationaler Vergleich. Gewerkschaftliche Monatshefte 49, No.1, 18-25.

Es gibt sie doch, die Schweizer Wahlen! Die Unterschiedlichkeit des Wahlverhaltens zwischen Kantonen im internationalen Vergleich, in: Hanspeter Kriesi, Ulrich Klöti, Wolf Linder (Hrsg.): Schweizer Wahlen 1995, Bern/Stuttgart/Wien: Haupt, 273-295.

Herausforderungen eines schweizerischen EU-Beitritts: Interessenverbände und politische Parteien, in: Thomas Cottier, Alwin Kopse (Hrsg.): Der Beitritt der Schweiz zur EU: Brennpunkte und Auswirkungen, Zürich: Schulthess Polygraphischer Verlag, 273-291.

Gestaltungsoptionen des Wohlfahrtsstaates in der Globalisierung, in: Frank von Auer, Franz Segbers (Hrsg.): Gerechtigkeitsfähiges Deutschland. Kirchen und Gewerkschaften gemeinsam für eine Zukunft in Gerechtigkeit und Solidarität, Bochum: SWI-Verlag, 21-30.

Rechtsextremismus: Die Schweiz im internationalen Vergleich, in: Hans-Rudolf Wicker (Hrsg.): Nationalismus, Multikulturalismus und Ethnizität. Beiträge zur Deutung von sozialer und politischer Einbindung und Ausgrenzung, Bern/Stuttgart/Wien: Haupt, 79-99.

Gewerkschaften in der Bundesrepublik 1950-85: Mitglieder, Organisation und Außenbeziehungen, in: Josef Schmid (Hrsg.): Verbände. Interessenvermittlung und Interessenorganisationen. Lehr- und Arbeitsbuch, München/Wien: Oldenbourg, 135-155. (Nachdruck aus: Politische Vierteljahresschrift 28, No.1, 7-34).

1997

Produktiver Zwang, in: Hans-Böckler-Stiftung (Hrsg.), Die Mitbestimmung, 22-24.

Regelungen der industriellen Beziehungen in Europa. Chancen und Risiken der Globalisierung, in: Frank von Auer (Hrsg.): Industrielle Beziehungen in Europa. Mitbestimmung – Partizipation – Wirtschaftsdemokratie, Mössingen-Talheim: Talheimer, 74-88.

The Capacity to Act: European National Governments and the European Commission, in: Alice Landau, Richard Whitman (eds.): Rethinking the European Union. Institutions, Interests and Identities, London/New York: Macmillan/St. Martin’s Press, 93-110.

Zugang zu den Forschungsprogrammen der Europäischen Union (zusammen mit Tim Guldimann), in: Swiss Papers on European Integration 10.

Institutionalizing Interests, in: Ian Budge, Kenneth Newton et al.: The Politics of the New Europe. Atlantic to Urals, London/New York: Longman, 155-175.

Trade Unionists and Politics. A Comparative Analysis, in: Transfer (Quarterly of the European Trade Union Institute) 3, No. 3, 578-597.

1996

Konkordanz, Sozialpartnerschaft und wohlfahrtsstaatliche Politik in der Schweiz im internationalen Vergleich, in: Wolf Linder, Prisca Lanfranchi, Ewald R. Weibel (Hrsg.): Schweizer Eigenart – eigenartige Schweiz. Der Kleinstaat im Kräftefeld der europäischen Integration, Bern: Haupt, 69-84.

Case Interdependence and Non-Activity in Response to Pressures for Activity, in: Louis M. Imbeau, Robert D. McKinlay (eds.): Comparing Government Activity, Houndsmill/London: Macmillan, 48 – 69.

Gewerkschaftliche Zusammenarbeit in Europa, in: Beate Kohler-Koch, Wichard Woyke (Hrsg.): Lexikon der Politik Bd. 5, Europäische Union, München: Beck, 143-148.

Isoliert und integriert. Die Schweiz im Prozess der Globalisierung, in: Klaus Armingeon (Hrsg.): Der Nationalstaat am Ende des 20. Jahrhunderts. Beiträge im Rahmen der Berner Vortragsreihe: Die Schweiz im Prozess der Globalisierung, Bern: Haupt, 7-20.

Sozialpartnerschaft und Staat, in: Claudia Honegger et al (Hrsg.): Gesellschaften im Umbau. Identitäten, Konflikte, Differenzen. Hauptreferate des Kongresses der schweizerischen Sozialwissenschaften Bern 1995, Zürich: Seismo: 335-344.

1995

Energiepolitik in Europa: Hindernisse umweltpolitischer Reformen, in: Christian Pfister (Hrsg.): Das 1950er Syndrom. Der Weg in die Verschwendungsgesellschaft, Bern: Haupt, 377-389.

Handbuchartikel, „Arbeitsbeziehungen“, 15-18,

„Einkommenspolitik“, 110-113,

„Gewerkschaften“, 220-228,

„Soziale Ungleichheit, 686-691,

„Steuerpolitik“, 745-748,

„Streiks“, 750-752,

in: Dieter Nohlen (Hrsg.): Wörterbuch Staat und Politik, München/Zürich: Piper, 2. Aufl.

Einleitung, in: Klaus Armingeon, Roger Blum (Hrsg.): Das öffentliche Theater. Politik und Medien in der Demokratie, Bern: Haupt, 9-15.

1994

Sozialstruktur, Sozialpolitik, wirtschaftliche Entwicklung und Arbeitsbeziehungen, in: Everhard Holtmann (Hrsg.): Weimar II: Zwischen den Krisen (1923/24 – 1928), München: Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit.

Ante El Final De La Socialdemocracia? Los Partidos Socialdemocratas En El Poder: Evolucion Desde Una Perspectiva Comparada, 1945-1990, in: Wolfgang Merkel (Hrsg.): Entre la modernidad y el postmaterialismo. La socialdemocracia europea a finales del siglo XX, Madrid: Allianza Editorial, 65-89.

Die Zukunft kollektiver Arbeitsbeziehungen. Lehren aus dem historischen und internationalen Vergleich, in: Gewerkschaftliche Monatshefte 6, 368-374.

Gewerkschaften, in: Everhard Holtmann (Hrsg.): Politik-Lexikon, München: Oldenbourg, 2. Aufl.

Die Fortdauer der Unterschiede zwischen den nationalen Systemen der Arbeitsbeziehungen in Europa, in: Wolfgang Lecher, Hans Platzer (Hrsg.): Europäische Union – Europäische Arbeitsbeziehungen? Nationale Voraussetzungen und internationaler Rahmen, Köln: Bund, 162-172.

1993

Die Regulierung der kollektiven Arbeitsbeziehungen. Ein internationaler Vergleich, in: Roland Czad, Manfred G. Schmidt (Hrsg.): Verhandlungsdemokratie, Interessenvermittlung, Regierbarkeit. Festschrift für Gerhard Lehmbruch, Opladen: Westdeutscher Verlag, 145-170.

Korporatismus im Wandel. Ein internationaler Vergleich, in: Emmerich Tálos (Hrsg.): Sozialpartnerschaft zwischen Kontinuität und Wandel, Wien: Verlag für Gesellschaftskritik, 285-309.

Gewerkschaften – wenig attraktiv? Zu aktuellen Entwicklungen gewerkschaftlicher Organisation in Westdeutschland, in: SoWi 2, 97-102.

Auf dem Weg zu einem europäischen politischen System? In: Journal für Sozialforschung 33, 255-271.

1992

Handbuchartikel:„Arbeitsbeziehungen“, „Einkommenspolitik“, „Gewerkschaften“, „Steuerpolitik“, „Streiks“, „Ungleichheit und Politik“, in: Manfred G. Schmidt (Hrsg.): Lexikon der Politik Bd.3, Die westlichen Länder, München: Beck.

Arbeitsbeziehungen als Stabilisierungs- und Destabilisierungsfaktor, in: Heidrun Abromeit, Ulrich Jürgens (Hrsg.): Die politische Logik wirtschaftlichen Handelns, Berlin: Sigma Bohn, 123-149.

1991

Gewerkschaften, in: Everhart Holtmann (Hrsg.): Politik-Lexikon, München: Oldenbourg. Seiten?

Stellung und Einfluß der Gewerkschaften im Wechsel der Regierungen, in: Bernhard Blanke, Hellmut Wollmann (Hrsg.): Die alte Bundesrepublik. Kontinuität und Wandel, Leviathan Sonderheft 12, 271-291.

Die Gewerkschaften und die deutsche Einheit, in: Ulrike Liebert, Wolfgang Merkel (Hrsg.): Die Politik zur deutschen Einheit: Probleme, Positionen, Kontroversen, Opladen: Leske und Budrich.

Ende einer Erfolgsstory? Gewerkschaften und Arbeitsbeziehungen im Einigungsprozeß, in: Gegenwartskunde 1, 29-42.

Handbuchartikel „Arbeitsbeziehungen“, „Einkommenspolitik“, „Gewerkschaften“, „Steuerpolitik“, „Streiks“, „Ungleichheit, soziale“, in: Dieter Nohlen (Hrsg.): Wörterbuch Staat und Politik, München/Zürich: Piper.

Die doppelte Herausforderung der europäischen Gewerkschaften, in: Gewerkschaftliche Monatshefte 42, No. 6, 371-381.

1990

Tabellenanhang, in: Hans-Otto Hemmer, Kurt-Thomas Schmitz (Hrsg.): Geschichte der deutschen Gewerkschaften. Von 1945 bis heute, Köln: Bund, 459-487.

1989

Wohlfahrtsstaat, Sozialstruktur und Verfassungsanalyse. Tagungsbericht, in: Journal für Sozialforschung 29, No. 1, 129-130.

Stabilität im Wandel. Eine kritische Anmerkung zu den Thesen von Paul Windolf, in: Journal für Sozialforschung 29, No. 4, 388-396.

1988

Gewerkschaften heute-krisenresistent und stabil? In: Gewerkschaftliche Monatshefte 39, No. 6, 330-342.

Politische Regulierung industrieller Beziehungen. Vom Kaiserreich zur Bundesrepublik Deutschland, in: Manfred G. Schmidt (Hrsg.): Staatstätigkeit. International und historisch vergleichende Analysen, PVS Sonderheft 19, 151-177.

Gewerkschaftliche Entwicklung und ökonomischer, beschäftigungsstruktureller und politischer Wandel: Das Beispiel der Gewerkschaften in der Bundesrepublik Deutschland, in: Soziale Welt 39, No. 4, 459-485.

1987

The Compatibility of Economic, Social, and Political Goals in Incomes Policies, in: Hans Keman, Paul Whitely, Heikki Paloheimi (Hrsg.): Coping with the Economic Crises. Alternative Responses to Economic Recession in Advanced Industrial Societies, London/Beverly Hills: Sage, 111-126.

1986

Die soziale Zusammensetzung der Bundesregierungen 1949 bis 1985, in: K. Adam (Hrsg.): Kongreß Junge Kulturwissenschaft und Praxis: Kreativität und Leistung, Köln: Hanns Martin Schleyer-Stiftung, 237-242.

1985

Politiche dei redditi e neocorporatismo. Un’analisi comparata, in: Transizione, No. 2, 73-91.

Neo-Korporatistische Inkomenspolitiek, in: H. Keman, J. Woldendorp, D. Braun (Hrsg.): Het neokorporatisme als nieuwe politieke strategie: Krisisbeheersing met beleid en (door) overleg? Amsterdam: CT Press.

Interventionsstaatstheorien, in: D. Nohlen, R.-O. Schultze (Hrsg.): Pipers Wörterbuch zur Politik Bd. 1. Politikwissenschaft. Theorien-Methoden-Begriffe, München/Zürich: Piper.

1984

Modificazioni strutturali della forza lavoro e rappresentativita dei sindacati: un’analisi comparata, in: R. Parboni (Hrsg.): L’Europa nella crisi economica mondiale, Milano: Franco Angeli.

1983

Neo-korporatistische Einkommenspolitik im internationalen Vergleich, in: Journal für Sozialforschung 23, No. 4, 441-448.

Handbuchartikel „Beschäftigungsstruktur“, „Einkommenspolitik“, „Gewerkschaften“, „Industrielle Beziehungen“, „Steuerpolitik“, „Streiks“, „Ungleichheit“, in: Manfred G. Schmidt (Hrsg.): Pipers Wörterbuch zur Politik. Westliche Industriegesellschaften. Wirtschaft-Gesellschaft-Politik, München/Zürich: Piper.

1982

Determining the Level of Wages: the Role of Parties and Trade Unions, in: Francis G. Castles (Hrsg.): The Impact of Parties, London und Beverly Hills: Sage.

Verbände als Träger politischer Herrschaft: Anmerkungen zu Korporatismus und Neo-Korporatismus, in: SoWi 11, No. 1, 14-22.

1981

La Confédération des syndicats allemands face à la crise (1974-1979), in: Klaus Armingeon et al. (Hrsg.): Les syndicats européens et la crise, Grenoble: PUG.

Rezensionen / Book reviews:

Hinrichs, Karl; Kitschelt, Herbert; Wiesenthal, Helmut (Hrsg.): Kontingenz und Krise. Institutionenpolitik in kapitalistischen und postsozialistischen Gesellschaften. Claus Offe zu seinem 60. Geburtstag. Frankfurt am M./New York: Campus, in: Politische Vierteljahresschrift 42, No. 2 (2001), 309-311.

Ritzmann-Blickenstorfer, Heiner (Hrsg.): Historische Statistik der Schweiz/Statistique historique de la Suisse/Historical Statistics of Switzerland. Unter der Leitung von Hansjörg Siegenthaler. Zürich: Chronos, 1996, in: Revue Suisse de Science Politique 3, No. 2 (1997), 176-177.

Crouch, Colin; Traxler, Franz (Hrsg.): Organized Industrial Relations in Europe: What Future? Aldershot: Avebury, in: Politische Vierteljahresschrift 37, No. 4 (1996), 826-828.

Jahn, Detlef: New Politics in Trade Unions. Appyling Organization Theory to the Ecological Discourse on Nuclear Energy in Sweden and Germany, in: Politische Vierteljahresschrift 36, No. 4 (1995), 792-793.

Franke, Siegfried: Steuerpolitik in der Demokratie. Das Beispiel der Bundesrepublik Deutschland, in: Politische Vierteljahresschrift 36, No. 2 (1995), 367-369.

Busch, Andreas: Preisstabilitätspolitik. Politik und Inflationsraten im internationalen Vergleich, in: Revue Suisse de Science Politique 1, No. 4 (1995), 167-168.

Schmidt, Manfred G.: Wörterbuch zur Politik, in: Revue Suisse de Science Politique 1, No. 4 (1995), 183-184.

Widmaier, Ulrich: Endogene Grenzen des Wachstums, in: Politische Vierteljahresschrift 31, No. 4 (1990), 706-709.

Marks, Gary: Unions in Politics. Britain, Germany, and the United States in the Nineteenth and Early Twenties Centuries, in: European Sociological Review 6, No. 1 (1990), 95-97.

Kurzbeiträge, Beiträge in Zeitungen, Stellungnahmen /Short Articles, Articles in Newspapers, Statements

2019

Weshalb Rentenreformen so schwierig sind, Gastbeitrag, knoten & maschen, Blog des BFH-Zentrums Soziale Sicherheit, 22.5.2019

Weshalb Rentenreformen so schwierig sind

2018

Tote Pferde reiten, ohne sich an Widersprüchen zu stören, Gastkommentar, NZZ, 28.11.2018

https://www.nzz.ch/schweiz/tote-pferde-reiten-ohne-sich-an-widerspruechen-zu-stoeren-ld.1440174

Warum sich ein Studium finanziell lohnt und was die Politik damit zu tun hat (mit David Weisstanner) defacto.expert, 21.5.2018,

https://www.defacto.expert/2018/05/25/warum-sich-ein-studium-finanziell-lohnt-und-was-die-politik-damit-zu-tun-hat/

2017

Was kommt nach Austerität und Liberalisierung?, in Universität Bern (Hrsg): UniPress, 172, September 2017, Bern: 9. http://www.unibe.ch/aktuell/magazine/unipress/aktuelle_ausgabe/index_ger.html

Untertanen und Demokraten, Gastkommentar, NZZ, 14.9.2017, https://www.nzz.ch/meinung/sind-die-deutschen-demokraten-oder-untertanen-ld.1316130

Deutschlands Machtposition, Gastkommentar, NZZ. 11.5.2017

2016

Populisten – die Krisengewinnler, in Universität Bern (Hrsg): UniPress, 169, September 2016, Bern: 42.

How the euro divides the union: economic adjustment and support for democracy in Europe (with Kai Guthmann und David Weisstanner), OUPblog, 6.5.2016, http://blog.oup.com/2016/05/how-euro-divides-european-union/#sthash.n29Mrq0w.dpuf

Wie der Euro die Europäische Union spaltet (zusammen mit Kai Guthmann und David Weisstanner), defacto.expert, 9.3.2016, http://www.defacto.expert/2016/03/09/eurokrise/

Wer beim Wohlfahrtsstaat spart: grosse Koalitionen und linke Parteien (zusammen mit Kai Guthmann und David Weisstanner) defacto.expert, 15.1.2016, http://www.defacto.expert/2016/01/15/sparen-beim-wohlfahrtsstaat/

2015

Parteien sind polarisiert, die Gesellschaft ist es nicht (zusammen mit Sarah Engler), in UniPress (Universität Bern) 165/2015, 25-26 (erneut publiziert auf http://www.defacto.expert/2015/10/14/armingeon-text/).

Parteipolitische Polarisierung – wenig polarisierte Gesellschaft, (zusammen mit Sarah Engler), NZZ, 12.2.2015.

2014

Social Inequality in Political Participation: How Individualization Reduces the Chances for Political Representation of Lower Classes, in: STATES, POWER, AND SOCIETIES, Newsletter of the Political Sociology Section of the American Sociological Association,Fall 2014, Vol. 20, No. 4, 11-12.

Keine Streicheleinheiten vom angeschlagenen Boxer, NZZ 13.2.2014.

Der Sonderfall Schweiz. Die Sicht des Auslandes, in: Europa Forum Luzern (ed.): Swiss Images. Blicke auf die Schweiz. Herbst-Forum 2013. Textsammlung, Luzern: Europa Forum Luzern, 24-30.

Realität und Wahrnehmung. Heidis – oder doch eher Gnomen? in: Die Gazette http://www.gazette.de, Nr. 24, Sommerheft 2014, 23-30.

2013

Rentenreformen – mit Leidenschaft und Augenmass, (zusammen mit Silja Häusermann), NZZ 28.11.2013.

Vertraute fremde Richter. Warum für Wirtschaftsliberale die EU-Strategie des Bundesrates aufgeht, NZZ 29.8.2013.

Die Rechnung mit dem Wirt machen, NZZ 4.2.2013.

Identität und Beziehungen. Der Nachbar Deutschland und die EU, in: Unternehmermagazin 7/8 2013, 40-41,43.

2011

Le risque démocratique des politiques d’austérité, (zusammen mit Lucio Baccaro), Le Temps, 1.11.2011.

Die Staatsschuldenkrise und die Krise der europäischen Demokratie (zusammen mit Lucio Baccaro), Neue Zürcher Zeitung, 11.10.2011.

Die zukunftsfähige Forschungsstrategie des Berner Instituts, in: Unipress Nummer 149, Juni 2011, 9-11.

2008

Sechs tolle Heidelberger Jahre, in: Arno Mohr/Dieter Nohlen: Politikwissenschaft in Heidelberg. 50 Jahre Institut für Politikwissenschaft, Heidelberg: Universitätsverlag WINTER, 364-365.

2006

Eine Chance für die Sozialwissenschaften, in: Bulletin der Schweizerischen Akademie für Geistes- und Sozialwissenschaften 4, 43-44.

2005

Was tun gegen die Arbeitslosigkeit?, in: Berner Zeitung, 04.10.2005.

2004

Die direkte Demokratie ist kein Allheilmittel. Zur Frage der Exporttauglichkeit der Volksrechte, in: Neue Zürcher Zeitung, 27.02.2004.

Die blinden Flecken der Wirtschaftspolitik, in: Tages-Anzeiger, 08.09.2004.

Die Schweiz dümpelt dahin – warum?, in: St. Galler Tagblatt, 23.10.2004.

2003

Politikwissenschaft. Forschung und Lehre in der Schweiz, in: Bulletin der Vereinigung Schweizerischer Hochschuldozenten 29, No. 4, 7-10.

2002

Ein Gespenst geht um in Europa. Das Phänomen Rechtsextremismus und Rechtspopulismus, in: St. Galler Tagblatt, 30.4.2002.

2001

Mit Selbstbewusstsein von den Siegern lernen: Für eine neue Architektur der Nationalen Forschungsschwerpunkte, in: Schweizerische Akademie der Geistes- und Sozialwissenschaften (Hrsg.): Le devenir de sciences sociales en Suisse. Colloque du 23 mars 2001, à Neuchatel, Bern: SAGW, 67-71.

Political Science in Switzerland, in: ECPR News, 12.3, 23.

1999

Die Mühen der Schweiz mit der EU. Eine Replik, in: Neue Zürcher Zeitung 27.10.1999.